Datenschutzbeauftragter

Wir haben uns für Sie fortgebildet. Um Ihr Unternehmen bestmöglich auf den Datenschutz und die Anforderungen DS-GVO vorzubereiten habe ich, Michael Marzahn, eine Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten unternommen. Damit sind uns die Inhalte und Gründe bestens vertraut und wir können mit Ihrem Datenschutzbeauftragten zusammen die notwendigen Maßnahmen unternehmen.

Telefonanlage for FREE

Nutzen Sie pascom FREE mit 2 Lizenzen… Für immer kostenlos!

Das dauerhaft kostenlose Starterpaket für Ihre moderne IP Telefonanlage!
Für Einsteiger und Umsteiger bietet pascom ein unschlagbares Starterpaket: 2 Concurrent User Lizenzen stehen ohne zeitliche Begrenzung („für immer“) gratis zu Ihrer Verfügung. Erst bei einem Lizenz Upgrade fallen Kosten an. pascom ist damit die optimale Lösung für Einsteiger und kleine Firmen.

Wir stehen unseren Kunden für die Einrichtung der Anlage gerne zur Seite: Fragen Sie nach den Voraussetzungen und einem individuellem Angebot jetzt unter: 040 / 840 557 0

…oder senden Sie einfach eine mail an info@yn-service.de

Schneller mit der Telekom!

Moin,

unsere Geschäftskunden können noch schneller unterwegs sein, mit dem zubuchbaren Bandbreiten-Upgrade SVDSL 250 (Super-Vectoring)

Für einen Aufpreis von 15,-€ netto im Monat, buchbar in den Tarifen:T-Logo-4c-n-bg

  • DeutschlandLAN IP Start Premium
  • DeutschlandLAN IP Voice/Data Premium

Folgende Breitband Korridore stehen zur Verfügung:

  • SVDSL 250: 175 – 250 MBit/s im Down und 20 – 40 MBit/s im Upload, normalerweise zur Verfügung stehende Geschwindigkeit: 200 / 35 MBit/s (Down / Up)
  • SVDSL 175:105 – 175 MBit/s im Down und 20 – 40 MBit/s im Upload, normalerweise zur Verfügung stehende Geschwindigkeit: 145 / 30 Mbit/s (Down / Up)
  • Rückfalloption: Wenn Super-Vectoring 250 beim Kunden nicht verfügbar ist, kann auf Kundenwunsch die Rückfalloption Super-Vectoring 175 gebucht werden.

Alle weiteren Inklusivleistungen und Zubuchoptionen sind identisch mit dem bekannten Geschäftskunden Portfolio zur DeutschlandLAN IP Familie

Haben Sie das passende Endgerät, damit SVDSL (Super-Vectoring) mit bis zu 250 MBit/s tatsächlich genutzt werden kann?

Folgende Router sind dazu geeignet (Stand: Juli 2018):

  • Speedport W925V
  • Speedport Smart 2
  • Speedport Smart 3
  • Fritzbox 7590

Speziell für Geschäftskunden stehen folgende Business Router zur Verfügung:

  • NEU: Digitalisierungsbox Basic (für Geschäftskunden)
  • NEU: Lancom 833+ (für Geschäftskunden)

Die gemietete Telefonanlage

Was, wenn Ihre Telefonanlage alles kann, modern und flexibel ist und für gleichzeitig 4 angemeldete Benutzer (Concurrent User) 200,- EUR pro Jahr kostet.

Sie haben so viele Benutzer und Festnetztelefone, wie Sie möchten. Wenn Sie ausgehend telefonieren, den Teamfähigen Softwareclient nutzen oder Ihr Mobiltelefon integrieren, wird eine Lizenz verbraucht aber pro Benutzer nur eine. Ein Benutzer kann gleichzeitig mit einer Lizenz, Softclient, MobilPhone uvm. angemeldet sein.

Alle Features sind enthalten, keine Bauteile notwendig, die älter werden und Verschleiß hinnehmen oder nicht erweiterbar sind. Cloud oder lokal installiert. Mit Datensicherung und immer und überall wiederherstellbar in wenigen Augenblicken.

Verfügbar in Quartal 3/2018

040/840 557 0

Panda für den MAC

Panda bringt eine neue Version der AV Suite Adaptive Defense auf den Markt, die Linux und MAC Rechner besser unterstützt.

Zeiten, in denen diese Systeme immun waren, sind passé und so ist es nur konsequent, die, wenn auch geringeren, Sicherheitsrisiken ernst zu nehmen und für diese Systeme Lösungen bereit zu stellen.

Jobangebote

Liebe Leser,

wir benötigen Mitarbeiter.

Für unser IT Systemhaus in Hamburg, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Unterstützung als Sachbearbeiter (m/w) in Teilzeit/Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
• Als Sachbearbeiter für den IT Support (m/w) planen und kontrollieren Sie den Einsatz der Servicemitarbeiter.
• Sie überwachen täglich das Fehlermanagement unserer Kunden und erzeugen Tickets.
• Sie nehmen die Anfragen der Kunden auf und priorisieren.
• Sie verbessern kontinuierlich die Planungstools.
• Sie übernehmen die Kommunikation zu Herstellern und Distributoren.

Ihr Profil:
• Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker (m/w) oder Kaufmann für Büromanagement (m/w).
• Erfahrung im 1st Level Support.
• Schnelle Auffassungsgabe, Freude an neuer Technik.
• Erfahrung in Teamführung und Einsatzplanung
• Sicherer Umgang mit Windows und Office, keine Berührungsängste vor neuen Herausforderungen
• Flexibilität, gute Kommunikation, Konfliktfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken.
• Sie verfügen über ein gutes Zeitmanagement und können sich selbst organisieren
Das erwartet Sie
• unterschiedliche Anforderungen, die einen kreativen, an Standards orientierten Support benötigen
• Kunden, die Ihr Unternehmen stabil und sicher in die Zukunft bringen wollen und dabei einen hohen Qualitätsanspruch an ihre IT Architektur haben
• jeden Tag neue Herausforderungen, die in sichere Lösungen gewandelt werden wollen
• ein serviceorientiertes Unternehmen, das eine starke Kundenbindung durch gute Kommunikation und Information erreicht

Bei uns können Sie:
• Ihre Erfahrungen im IT Projektmanagement ausbauen.
• abwechslungsreich arbeiten und eigenständig Lösungen entwickeln.
• Lösungen im Team optimieren und umsetzen.

Unser Angebot:
• intensive Einarbeitung
• flache Hierarchien
• kurze Kommunikationswege
• angemessene Bezahlung
Haben wir Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Sachbearbeiter

 

Für unser IT Systemhaus in Hamburg, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Unterstützung als Fachinformatiker Systemintegration (w/m) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
• Als Fachinformatiker (m/w) planen, installieren und konfigurieren Sie komplexe IT Systemlandschaften einschließlich aller Hard- und Softwarekomponenten.
• Sie überwachen die Infrastruktur verschiedener Netzwerke.
• Vor-Ort Service für die gesamte Infrastruktur von KMUs incl. Desktop.
• Sie erarbeiten Lösungen für die kontinuierliche Verbesserung von IT Netzwerken.
• Sie arbeiten sich eigenständig in neue Technologien und Architekturen ein.
• Sie dokumentieren lückenlos und transparent

Ihr Profil:
• Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in Systemintegration.
• Erfahrung im 1st & 2nd Level Support.
• Schnelle Auffassungsgabe, Freude an neuer Technik.
• Sicherer Umgang mit Netzwerken:
Windows Server, Active Directory, TCP/IP, DNS und DHCP, Mailrouting, Backupstrategien, Netztopologien, Routing und Switching, WLAN, IP Telefonie.
• Administrative Kenntnisse in IBM Notes/Domino und Outlook/Microsoft Exchange.
• Flexibilität, gute Kommunikation, Konfliktfähigkeit, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken.
Das erwartet Sie
• Unterschiedliche IT Umgebungen, die einen kreativen, an Standards orientierten Support benötigen
• Unterschiedliche Anforderungen, die Sie in bestehende Netzwerke integrieren müssen, ohne dabei den Blick für standardisierte zukunftsfähige Netzwerke zu verlieren.
• Kunden, die einen hohen Qualitätsanspruch an ihre IT Architektur haben
• Ein serviceorientiertes Unternehmen, das eine starke Kundenbindung durch gute Kommunikation und Information erreicht.

Bei uns können Sie:
• Ihre Erfahrungen im IT Projektmanagement ausbauen.
• abwechslungsreich Arbeiten und eigenständig Lösungen entwickeln.
• Lösungen im Team optimieren und umsetzen.

Unser Angebot:
• intensive Einarbeitung
• flache Hierarchien
• kurze Kommunikationswege
• angemessene Bezahlung
Haben wir Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen

Fachinformatiker

Sicherheit: Spectre und Meltdown

Heute schreibe ich Ihnen einen Artikel, der etwas länger ist. Aber um dieses Problem zu erfassen, muss eine längere Antwort her:

Beim Surfen nach Informationen zu diesen aktuellen Bedrohungen bin ich auf einen Artikel der Firma aashampoo gestoßen, der mit einfachen Antworten aufwartet. Dieser zeigt in wenigen Worten, wie mit dem Problem umgegangen werden kann. Den Artikel gebe ich in Auszügen hier wieder. Dazwischen füge ich unsere eigenen Gedanken ein.

Wie hoch ist die Gefahr – bin ich betroffen?

Betroffen sind nach Chip.de Informationen Milliarden von Geräten, also ist die Wahrscheinlichkeit für jedes System sehr hoch. Betroffen sind nahezu alle Computer wie PC, MAC, Mobilphone. Ich habe grad mein System geprüft und bin selbst betroffen. Ein Spectre Angriff könnte meinen PC treffen, Meltdown nicht. Die Firma aashampoo veröffentlichte hierzu ein kleines Prüftool, welches sie in dem unten angefügten Link finden.

Doch was sagt uns dies zur Gefahr Opfer eines realen Angriffes zu werden?.

Vorsicht beim Surfen und Öffnen von E-Mail-Anhängen

Um die Sicherheitslücken auszunutzen, müssen die Angreifer erst Programmcode auf ihrem Rechner ausführen. Dies erfolgt normalerweise über verseuchte E-Mail-Anhänge oder über manipulierte Internet-Seiten. Seien Sie bitte besonders vorsichtig beim Öffnen von Mail und Surfen auf unbekannten Seiten.

Wie schlimm sind diese Sicherheitslücken

Es können Daten ausgelesen werden, die aktuell in Ihrem Prozessor verarbeitet werden. Doch zuerst gilt: Ruhe bewahren. Bislang sind keine Angriffe über die Sicherheitslücken bekannt geworden. Nutzer sollten Ihr System möglichst aktuell halten, um ihre Systeme schnell gegen Angriffe zu sichern. Denn obwohl Spectre und Meltdown eigentlich Hardwarefehler sind, versuchen die Hersteller mit zahlreichen Updates die Sicherheitslücken zu schließen.

Die aashampoo Tipps für Sie:

  • Halten Sie Ihr Windows immer aktuell.
  • Aktualisieren Sie Ihre Browser
    Besonders Spectre könnte versuchen, Ihr System beim Browsen über das Internet zu befallen. Aktuelle Updates verhindern dies. Alle Nutzer von Chromium-basierten Browsern (etwa Chrome, Opera oder Vivaldi) sollten laut Google die Funktion „Website-Isolierung“ aktivieren.
  • BIOS aktualisieren
  • Erste BIOS-Hersteller stellen Patches bereit, die Angriffe verhindern sollen.
  • Grafikkarten-Treiber aktualisieren
  • Auch die Hersteller von Grafikkarten prüfen gerade, ob sie mit neuen Treibern potentielle Angriffe verhindern können.

Unsere Tipps

  • Update Management: Verlassen Sie sich nicht auf lokale Automatismen. Unser Management der IT Struktur schafft einen Überblick über den Status installierter Updates. Wenn Sie unser Wartungsangebot: “Monitoring Systeme” abgeschlossen haben, dann kennen wir den Status Ihrer Updates für die meiste Hardware und Software. Mit den Erweiterungen “Automatische Updates” installieren wir einmal pro Woche aktuelle Updates von Windows, sowie 30 Third Party Produkten, wie Mozilla, iTunes, Java und Co automatisch mit. Fehlgeschlagene Updates installieren wir manuell kostenpflichtig je nach Vertrag nach.
  • Inkompatibilitäten: Wenn Sie heute jedes Update einspielen ist das eine gute Idee aber es kann zu Inkompatibilitäten führen und einzelne Systeme könnten versagen. Für sensitive Updates, wie Bios, sollte vorab geprüft werden, ob die Funktionalität gewährleistet ist
  • Performance: Zumindest die Datev erwartet sehr starke Performanceeinbußen durch die Hardwareupdates. Also sollte beim Einspielen der Updates auf Servern besonders darauf geachtet werden, dass die Arbeitsfähigkeit gegeben ist. Kunden, die besonders lange auf die Erneuerung Ihrer Server gewartet haben stehen ggf. vor Problemen nach dem Update, ebenso könnte es besonders anspruchsvollen Systemen ergehen.

 

Fazit:

Die Sicherheitslücken müssen geschlossen werden, denn die Sicherheitslücken stehen im Wiederspruch zu unseren deutschen Datenschutzgesetzen, sicherheitsrelevante Daten könnten gelesen werden. Lassen Sie uns Ihr System managen und kontrollieren, dass auf allen Systemen immer aktuelle Updates sind. Lassen Sie uns einen Plan entwickeln, dass wir auch im Management nicht erfasste Systeme manuell prüfen. Alles was heute mit der IT verbunden ist, sollte auch geprüft sein. Wir sollten die Wahrscheinlichkeit prüfen, ob ein Update Ihre Arbeitsgeschwindigkeit beeinflusst.

Weiterführende Informationen

Noch ein aashampoo Artikel:

Spectre und Meltdown: Der Super-GAU für Prozessoren

Digitale Entgiftung zur Adventszeit?!

Wir nutzen das Handy doch gar nicht zu sehr. Gestern sagte ich meiner Tochter: “Leg das olle Handy weg”. Als Antwort der Gegenangriff: “Du nimmst Deins doch auch ständig…!

Recht muss auch Recht bleiben. Dennoch stellen wir uns manchmal die Frage: Ist das noch Gesund. Die Süddeutsche zeigt uns Heut in einem Artikel, dass der Durchschnittsbürger ca. alle 12 Minuten das Gerät entsperrt!Sinterklaas and Zwarte Piet taking Selfie

Sind wir heut nervöser als früher? Nein, das liegt nicht am Handy, dass ist der Stress. Muss etwas zweifelsfrei sein, bis wir es vorsichtiger benutzen? Muss es bei mir schaden anrichten, biss ich mein Verhalten ändere?

Die Süddeutsche zeigt 7 Tipps zur digitalen Entgiftung:

https://www.sueddeutsche.de/leben/digital-detox-sieben-tipps-zur-digitalen-entgiftung-1.3754567

 

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit!

 

Michael Marzahn

Das neue NovaBackup 19!

NovaBACKUP 19® jetzt verfügbar!

Zuverlässiges Backup war schon immer schwieriger, als es auf den ersten Blick schien. Cyber-Attacken und neue Datenschutzverordnungen steigern die Komplexität nun nochmals. Mit der neuen Version von NovaBACKUP bietet NovaStor seinen Kunden mehr als Software – nämlich eine Antwort auf alle Ihre Fragen und Sorgen rund um Datenschutz und Datensicherheit.

 

Mehr erfahren »

WannaCry–Wie schützen Sie sich.

Ganz entschlüsselt ist der Virus offenbar noch nicht aber anbei geben wir einen Artikel des Heise Verlages mit, der den Stand der Untersuchung aufzeigt.

Was müssen Sie tun:

  • Jeder PC und Server sollte die aktuellsten Patches vom Wochenende erhalten
  • Mittwochs ist bei uns Patchday, an dem wir Ihre Systeme updaten, wenn Sie einen laufenden Patchvertrag haben.

Der Angriff nutzt Sicherheitslücken, die im Februar von Microsoft geschlossen wurden. Dies gilt allerdings nicht für XP Systeme.

 

Lesen Sie mehr bei Heise unter:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Was-wir-bisher-ueber-die-Ransomware-Attacke-wissen-3713502.html